Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Exhibitionist entblößt sich in Dresdner Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Exhibitionist entblößt sich in Dresdner Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Ein Exhibitionist hat sich am frühen Sonntagmorgen in einer Dresdner Straßenbahn vor zwei 16 und 17 Jahre alten Mädchen entblößt.

Wie die Polizei mitteilte, waren die jungen Frauen und der Mann gegen 4.15 Uhr am Postplatz in die Bahn der Linie 44 in Richtung Schandauer Straße gestiegen. Er setzte sich in die Nähe der Jugendlichen, entblößte sich und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Daraufhin suchten sich die jungen Frauen einen anderen Platz.

An der Haltestelle Straßburger Platz stieg der Mann vermutlich aus, überlegte es sich nach dem Zustieg von zwei weiteren jungen Frauen jedoch anders. Er setzte sich kurz neben das Duo, anschließend neben eine weitere Frau und verließ am Fetscherplatz die Bahn. Ob er abermals Handlungen an sich vornahm, ist nicht bekannt.

Der Mann wurde als etwa 40 Jahre alt, etwa 1,60 bis 1,65 Meter groß und von kräftiger Statur beschrieben. Er hatte eine Glatze und trug eine schwarze Jogginghose, ein schwarzes Sweatshirt und weiße Turnschuhe.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr