Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erneute Drogenrazzia am Dresdner Hauptbahnhof

43 Beamte im Einsatz Erneute Drogenrazzia am Dresdner Hauptbahnhof

Bei einer erneuten Drogenrazzia am Dresdner Hauptbahnhof hat die Polizei am Mittwoch drei Dealer und fünf Käufer festgenommen, einer davon war noch minderjährig. Die Verkäufer im Alter zwischen 18 und 28 Jahren müssen sich wegen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten.

Voriger Artikel
Renitente Ladendiebe in Dresden festgenommen
Nächster Artikel
Oldtimer fährt auf dem Dresdner Neumarkt Menschen an - Zeugen gesucht
Quelle: dpa

Dresden. Bei einer erneuten Drogenrazzia am Dresdner Hauptbahnhof hat die Polizei am Mittwoch drei Dealer und fünf Käufer festgenommen, einer davon war noch minderjährig. Die Verkäufer im Alter zwischen 18 und 28 Jahren müssen sich wegen Handels mit Betäubungsmitteln verantworten.  Da einer der Männer das Haschisch an einen 15-Jährigen verkaufte, muss er sich zudem wegen Abgabe von Betäubungsmitteln an Minderjährige verantworten.  Gegen den 15-Jährigen und vier andere Männer im Alter zwischen 19 und 31 Jahren wird wegen Erwerbs von Betäubungsmitteln ermittelt.

Die Polizei war mit 43 Beamten im Einsatz. Insgesamt wurden mehr als 26 Gramm Cannabisprodukte sichergestellt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr