Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erneut mehrere Autodiebstähle in Dresden – mehr als 30.000 Euro Schaden

Erneut mehrere Autodiebstähle in Dresden – mehr als 30.000 Euro Schaden

Dresden. In Dresden wurden am Donnerstag erneut mehrere Autos gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, verschwand in der Nacht zu Donnerstag in der Wilhelm-Franke-Straße ein Mini Cooper.

Das schwarze Cabrio hat einen Wert von rund 15.000 Euro. Am hellichten Tage schlugen Autodiebe an der Wilhelm-Buck-Straße zu. Am Donnerstag zwischen 10 und 18 Uhr wurde von einem Parkplatz ein fünf Jahre alter grüner Skoda Octavia gestohlen. Das Fahrzeug hat einen Wert von rund 14.000 Euro. Am Nachmittag verschwand zudem ein roter VW Bora von der Uhlandstraße/Ecke Reichenbachstraße. Das 2004 erstmals zugelassene Auto hatte einen Wert von rund 6000 Euro.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr