Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Elbeschwimmer nach wie vor vermisst

Suche mit Hubschrauber und Boot fortgesetzt Elbeschwimmer nach wie vor vermisst

Die Wasserschutzpolizei sucht noch immer mit Hubschrauber und Boot nach einem seit Karfreitag vermissten Inder. Der 25-Jährige war kurz vor 8 Uhr nahe der Carolabrücke in die Elbe gestiegen und anschließend in den Fluten verschwunden.

Dresden.  Die Wasserschutzpolizei sucht noch immer mit Hubschrauber und Boot nach einem seit Karfreitag vermissten Inder. Der 25-Jährige war kurz vor 8 Uhr nahe der Carolabrücke in die Elbe gestiegen und anschließend in den Fluten verschwunden (DNN berichteten). Er war mit zwei Freunden unterwegs und vermutlich betrunken. „Das Boot ist auch am Ostermontag von 13 Uhr bis in den späten Nachmittag hinein zwischen Dresden und Riesa unterwegs gewesen“, teilte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei mit. Die Chancen, den jungen Mann noch lebend zu finden, tendierten angesichts der Schnelligkeit, mit der er untergegangen sei, und der Wassertemperatur gegen Null, so der Beamte.

Unterdessen wurde in Nünchritz eine leblose Person aus der Elbe geborgen. Dabei handelt es sich nach Polizeiangaben aber nicht um den vermissten Inder, sondern um eine weibliche Person. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von Kat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Elbeschwimmer

Die Polizei hat die gezielte Suche nach einem vermissten Inder am Montagabend beendet. Der 24-Jährige war laut Zeugen am Karfreitag nach einer Party in der Nähe der Dresdner Carolabrücke zur Elbe hinabgestiegen. Zuvor hatte er sich die Jacke ausgezogen und erklärt, er wolle baden gehen.

mehr
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr