Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° Regen

Navigation:
Google+
Einbrüche in Imbiss, Büro und Vereinsräume

Polizeiticker Einbrüche in Imbiss, Büro und Vereinsräume

In den vergangenen Tagen haben sich im Dresdner Stadtgebiet zahlreiche Einbrüche ereignet. So brachen Unbekannte im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen in ein Geschäft in der Tharandter Straße in Löbtau ein.

Symbolbild.

Quelle: dpa

Dresden. In den vergangenen Tagen haben sich im Dresdner Stadtgebiet zahlreiche Einbrüche ereignet. So drangen Unbekannte im Zeitraum von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen in ein Geschäft in der Tharandter Straße in Löbtau ein. Wie die Polizei mitteilt, hebelten sie die Eingangstür auf und machten sich im Inneren an einem Tresor zu schaffen. Aus diesem stahlen sie am Ende 500 Euro. Noch geringer fiel die Beute für Einbrecher aus, die im gleichen Zeitraum einen Imbiss am Dr.-Külz-Ring in der Altstadt heimsuchten. Nachdem sie das Vorhängeschloss aufgebrochen hatten, nahmen sie aus den Regalen Bier und Erfrischungsgetränke im Wert von 60 Euro mit. Schmerzhafter war in finanzieller Hinsicht ein Einbruch, der sich bereits in der Nacht zum Mittwoch ereignete. Aus Vereinsräumen im Turnerweg in der Neustadt klauten bisher unbekannte Täter zwei Musikanlagen, zwei Verstärker und ein Mischpult sowie Zubehör im Wert von 4500 Euro. Weitere drei Einbrüche verzeichnete die Polizei in Hellerau im Heinrich-Tessenow-Weg, Am Festspielhaus und Am Valeria-Kratina-Weg. Betroffen waren hier Einfamilienhäuser, aus denen Elektronik, Schmuck und Bargeld gestohlen wurden.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr