Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Einbruch mit Körperverletzung in Dresden

Marokkaner in Haft genommen Einbruch mit Körperverletzung in Dresden

In der Nacht zum Dienstag ist ein Marokkaner in ein Einfamilienhaus auf der Hoyerswerdaer Straße eingebrochen und hat den 47-jährigen Wohnungsinhaber mit einer Flasche niedergeschlagen und leicht verletzt.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen himmelblauen Wartburg in Dresden-Cossebaude
Nächster Artikel
Elektronikdieb im Dresdner Elbepark gestellt

In der Nacht zum Dienstag ist ein Marokkaner in ein Einfamilienhaus auf der Hoyerswerdaer Straße eingebrochen und hat den 47-jährigen Wohnungsinhaber mit einer Flasche niedergeschlagen und leicht verletzt.

Quelle: dpa

Dresden. In der Nacht zum Dienstag ist ein Marokkaner in ein Einfamilienhaus auf der Hoyerswerdaer Straße eingebrochen und hat den 47-jährigen Wohnungsinhaber mit einer Flasche niedergeschlagen und leicht verletzt. Laut Polizei war der Einbrecher zunächst unbemerkt in die Wohnung gelangt. Durch den verursachten Lärm wurde der Wohnungsinhaber geweckt und stellte den Marokkaner auf dem Hausflur. Als dieser flüchten wollte und der 47-Jährige im folgte, Schlug der Marokkaner mit einer Flasche zu und konnte entkommen. Alarmierte Polizisten konnten den Täter aber kurze Zeit später auf der Holzhofgasse stellen. Er wurde festgenommen und mit Haftbefehl in die JVA Dresden gebracht.

Von dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr