Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Einbruch in Ladengeschäft in Dresdner Neustadt – Tatverdächtiger gestellt

Einbruch in Ladengeschäft in Dresdner Neustadt – Tatverdächtiger gestellt

Am Sonntagabend machten Polizeibeamten einem 40-jährigen Mann dingfest, welcher in ein Geschäft an der Leipziger Straße in Dresden eingebrochen war.Zwei zunächst Unbekannte drangen gewaltsam in das Ladengeschäft ein.

Sie brachen verschlossene Vitrinen auf. Dabei lösten sie jedoch einen Alarm aus, der bei dem 56-Jährigen Ladenbesitzer einging. Dieser begab sich daraufhin sofort zum Tatort und überraschte die beiden Männer.

Einer der Täter konnte unerkannt fliehen, für den anderen endete der Abend auf dem Polizeirevier.Der 40-jährige Mann wurde auf einem Hotelparkplatz festgenommen. Bei der Durchsuchung durch Polizeibeamte wurden Drogen in seiner Geldbörse aufgefunden, wobei es sich offenbar um Heroin handelte. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr