Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Einbruch für drei Kartons Käse an der Raststätte „Dresdner Tor“

Einbruch für drei Kartons Käse an der Raststätte „Dresdner Tor“

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in einen LKW eingebrochen, der an der Raststätte „Dresdner Tor“ geparkt war. Während der 34-jährige Fahrer in der Kabine schlief, öffneten die Täter den Auflieger.

Voriger Artikel
Zufallsfund: Polizisten finden bei Verkehrskontrolle gestohlenen Laptop
Nächster Artikel
Anwohnerin stirbt bei Brand in Dresden-Laubegast

Symbolfoto

Quelle: dpa

Die Diebe griffen zu und ergatterten recht ungewöhnliches Diebesgut - sie erbeuteten drei Kartons mit Edamer Käse. Zu dem entstandenen Schaden konnte die Polizei keine Angaben machen.

sa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr