Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher weckt Bewohner in Dresden-Plauen und flüchtet mit Beute

Einbrecher weckt Bewohner in Dresden-Plauen und flüchtet mit Beute

Ein Einbrecher hat am Mittwochmorgen den Bewohner einer Erdgeschosswohnung in Dresden-Plauen geweckt. Der Einbrecher hatte zuvor das offene Fenster genutzt, um in die Wohnung an der Zwickauer Straße zu klettern, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Zwei mutmaßliche Betrüger nach Verkaufsveranstaltung in Dresden festgenommen
Nächster Artikel
Dresdner Polizei jagt Autodiebe durch Striesen und Seidnitz

Einbrecher in Dresden.

Quelle: dpa/Symbolbild

Der 26-jährige Mieter wurde durch die Geräusche geweckt und sah den Einbrecher, wie er an einem Laptop hantierte.

Im Angesicht des Mieters flüchtete der Unbekannte samt Diebesgut durchs Fenster. Der Bewohner folgte ihm. Dem Täter gelang die Flucht auf einem Fahrrad in Richtung Rathaus Plauen. Er entkam mit einem Laptop und einem Handy im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Laut Beschreibung ist er etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und von kräftiger Gestalt. Er hat kurze dunkle Haare und trug eine dunkle Jacke. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem beschriebenen Mann unter (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr