Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Einbrecher von Anwohner im Hechtviertel überrascht

Einbrecher von Anwohner im Hechtviertel überrascht

Einen Einbrecher auf frischer Tat ertappte ein 18-Jähriger am Montag in der elterlichen Wohnung auf der Fichtenstraße. Der Unbekannte hatte laut Polizei die Kantriegel der Wohnungstür gezogen und sich so unerlaubt Zugang verschafft.

Zwei Laptops hatte sich der Unbekannte bereits zum Abtransport bereit gelegt, als der 18-jährige Sohn ihn in der Wohnung überraschte.

Der Mann flüchtete daraufhin und eilte laut der Beamten ohne Diebesbeute davon. Laut Zeugenaussagen soll der Einbrecher etwa 25 bis 30 Jahre alt, sportlich und rund 1,85 Meter groß sein. Seine Haare sollen hellblond und kurz sein. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Lederjacke und blaue Jeanshosen sowie schwarze Lederhandschuhe. Dem Erscheinungsbild nach soll es sich um einen Europäer handeln. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können, sich umgehend zu melden. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr