Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Einbrecher suchen mehrere Kitas im Dresdner Norden heim

Einbrecher suchen mehrere Kitas im Dresdner Norden heim

Im Dresdner Norden sind Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in drei Kindertageseinrichtungen eingebrochen. Insgesamt erbeuteten die Täter wohl nur geringe Mengen Bargeld, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Radeberger Vorstadt: Schneepflug beschädigt Mercedes
Nächster Artikel
Kein Führerschein – Verfolgungsfahrt in Neustadt/Sachsen
Quelle: Stephan Lohse

Wie hoch der jeweils entstandene Shaden ist, steht noch nicht fest.

So verschafften sich die Einbrecher in der Kita am Binzer Weg in Klotzsche über die Hausmeisterwerkstatt gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Aus dem Büro der Leiterin stahlen sie 50 Euro Bargeld. In einer weiteren Einrichtung auf der Klotzscher Hauptstraße ist bislang unklar, ob etwas gestohlen wurde. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten mehrere Räume, teilten die Beamten mit.

Auch an der Straße Zum Bahnhof in Dresden-Weixdorf waren Unbekannte in eine Kita eingedrungen. Sie hatten zwar einen Laptop zum Abtransport bereitgelegt, stahlen ihn aber letztlich nicht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr