Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Einbrecher stemmt sich in Dresden durch die Decke eines Blumenladens

Einbrecher stemmt sich in Dresden durch die Decke eines Blumenladens

Ein sehr spezielles Vorgehen hat ein 53-Jähriger an den Tag gelegt, der in der Nacht zum Donnerstag in Dresden bei einem Einbruch ertappt worden ist. Der Mann stieg den Ermittlungen zufolge kurz vor 3 Uhr an der Pirnaer Landstraße über ein Baugerüst in das erste Obergeschoss des Hauses ein.

Voriger Artikel
Handtaschenräuber verletzt in Dresden eine Seniorin
Nächster Artikel
"Es gibt nichts umsonst": Dresdner Polizist warnt Rentner vor Trickbetrüger

Der Mann stieg den Ermittlungen zufolge kurz vor 3 Uhr an der Pirnaer Landstraße über ein Baugerüst in das erste Obergeschoss.

Quelle: Tanja Tröger

Dann durchbrach er mit einem Stemmeisen den Fußboden und gelangte so in den Blumenladen im Erdgeschoss.

Die Polizei nahm den 53-Jährigen fest. Ein Schnelltest zeigte, dass er unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Gegen ihn wird nun wegen Einbruchsdiebstahls ermittelt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr