Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher steigen in zwei Dresdner Häuser ein

Hauseinbrüche Einbrecher steigen in zwei Dresdner Häuser ein

Den Weg über die Terrasse haben Einbrecher in Dresden am Dienstag gleich zwei Mal gewählt, um in Einfamilienhäuser einzudringen. Beide Male machten die Kriminellen reichlich Beute.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. In Kleinzschachwitz und Kaditz sind Einbrecher in der Nacht zum Dienstag und am Dienstag selbst in zwei Einfamilienhäuser eingestiegen. Die Täter kamen in beiden Fällen über die Terrasse. In Kleinschachwitz schlugen sie die Scheibe der Terrassentür ein und suchten dann im Erdgeschoss des Hauses am Kleinzschachwitzer Ufer nach Beute. Sie nahmen ein Portmonee, zwei Handys und Schmuck mit. Den Beutewert gab die Polizei mit rund 2000 Euro an, den Sachschaden mit weiteren 600 Euro.

In Kaditz hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Hauses an der Zitzschewiger Straße auf. Sie erbeuteten zwei Digitalkameras und Bargeld. Zum Beutewert und dem Sachschaden in diesem Fall konnte die Polizei noch nichts sagen.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr