Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher schlagen

Kriminelle flüchten Einbrecher schlagen

Am frühen Montagmorgen sind Langfinger in einen Zeitungsladen in Dresden-Leuben eingestiegen. Ob sie etwas gestohlen haben, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden ist hoch.

Symbolbild

Quelle: dpa

Dresden. Ein Einbrecherduo ist am Montagmorgen in einen Zeitungsladen an der Zamenhofstraße in Leuben eingestiegen. Gegen 3.30 Uhr waren die Täter auf Beutetour, teilte die Polizei mit. Sie schlugen eine Scheibe des Geschäfts ein und weckten damit einen Anwohner. Der Mann entdeckte die Täter und alarmierte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren die Kriminellen bereits verschwunden. Ob sie Beute gemacht haben, konnte die Polizei noch nicht sagen. Den Sachschaden schätzen sie auf rund 1000 Euro.

Von cs

Dresden, Zamenhofstraße 51.0110365 13.8189843
Dresden, Zamenhofstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr