Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Einbrecher in der Paul-Gerhard-Kirche und der Friedenskirche

Einbrecher in der Paul-Gerhard-Kirche und der Friedenskirche

In zwei Kirchen sind unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen. In Dresden Gittersee verschafften sie sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt zur Paul-Gerhard-Kirche an der Friedhofsstraße.

Nach Mitteilung der Polizei wurde nichts gestohlen.

In Löbtau machten sich Einbrecher an der Friedenskirche auf der Wernerstraße zu schaffen. Sie zerschlugen eine Fensterscheibe und durchsuchten die Räume. Nach ersten Ermittlungen stahlen die Diebe mehrere Schlüssel. Angaben zum entstandenen Schaden liegen in beiden Fällen nicht vor.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr