Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher in der Dresdner Neustadt auf frischer Tat ertappt

Einbrecher in der Dresdner Neustadt auf frischer Tat ertappt

Die Dresdner Polizei hat am Montagmorgen einen Einbrecher in der Dresdner Neustadt auf frischer Tat ertappt. Gegen 3.45 Uhr vernahm eine 65-Jährige verdächtige Geräusche aus einem Café an der Bautzner Straße.

Voriger Artikel
Taxifahrer in der Wilsdruffer Vorstadt ausgeraubt - Zeugen gesucht
Nächster Artikel
Erneut Feuer auf DVB-Baustelle an der Petrikirchstraße in Dresden

(Archiv)

Quelle: LVZ Archiv

Daraufhin informierte sie die Beamten, die vor Ort eine angelehnte Eingangs- und eine aufgehebelte Flurtür fanden. Kurz darauf kam ein Mann mit zwei Taschen entgegen und lief den Beamten nach eigenen Angaben in die Arme.

Sein Versuch, durch die offene Haustür zu flüchten, scheiterte. Die Polizisten nahmen den Mann vorläufig fest. Der Einbrecher hatte den Tresenbereich und die Büroräume des Cafes durchsucht sowie einen Zigarettenautomat aufgebrochen. Einen Laptop, elf Schachteln Zigaretten und rund 1.200 Euro Bargeld hatte er in seinen Taschen verstaut. Gegen den 36-jährigen Mann aus Wilsdruff wird jetzt wegen Diebstahls in besonders schweren Fall und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden wird er am Dienstagnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr