Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher in Dresden-Pieschen gestellt

Einbrecher in Dresden-Pieschen gestellt

Einen Einbrecher konnten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes am Sonntagabend in Dresden-Pieschen stellen. Der Mann war gegen 23.15 in ein Gebäude an der Großenhainer Straße eingebrochen.

Dort löste er Alarm aus und versuchte durch ein Fenster zu fliehen. Die Sicherheitsbediensteten konnten ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der 31-Jährige ist bereits polizeilich bekannt, so die Beamten. Er wurde am Montag einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

dbr

php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
phpc7400797b2201310081110.jpg

Für den Dresdner Semperopernball 2014 haben sich am Montagabend 40 Paare sowie 14 Einzeltänzer als Debütanten empfohlen. Unter den strengen Augen von Weltmeister-Tänzerin und Choreographin Sabine Lax tanzten die Anwärter vor einer Jury vor.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr