Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher in Dresden-Friedrichstadt nach Zeugenhinweis festgenommen

Einbrecher in Dresden-Friedrichstadt nach Zeugenhinweis festgenommen

Nach einem Zeugenhinweis konnte die Polizei einen 32-jährigen Einbrecher am Dienstag gegen 3 Uhr in Dresden-Friedrichstadt auf frischer Tat ertappen. Der Mann war in in vier Baucontainer „Am Bramschkontor“ eingebrochen und hatte diverse Baugegenstände gestohlen.

Dies blieb einem Anwohner nicht verborgen, der die Polizei alarmierte.

Als die Beamten eintrafen, versuchte der Dieb zunächst zu flüchten. Die Beamten nahmen jedoch die Verfolgung auf und und stellten den Mann in einer nahe gelegenen Gartenanlage. In seinem Rucksack fanden die Polizisten verschiedene Werkzeuge, wie eine geladene Softairwaffe, Trennscheiben und ein Nivelliergerät. Ein weiterer versuchter Einbruch in einen Bauwagen wurde nach Polizeiangaben später festgestellt. Der 32-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Ein Zusammenhang der Straftaten wird geprüft.

STH

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr