Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Einbrecher im Dresdner Stadtgebiet unterwegs

Einbrecher im Dresdner Stadtgebiet unterwegs

Gleich dreimal haben Einbrecher am Wochenende ihr Unwesen im Dresdner Stadtgebiet getrieben. Am Samstag geriet ein Seniorenzentrum an der Bürgerstraße in das Visier von Einbrechern.

Wie die Polizei mitteilte, hebelten die Täter eine Zugangstür auf und drangen in das Gebäude ein. Anschließend rissen sie einen Tresor aus der Verankerung und stahlen diesen samt dem darin enthaltenen 500 Euro Bargeld.

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Straße An der Dreikönigskirche in der Neustadt ein. Nachdem die Täter eine Terrassentür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räume und stahlen aus einer Registrierkasse rund 200 Euro Bargeld, so die Beamten weiter. Am Sonntagvormittag brachen ebenfalls unbekannte Täter in eine Bar an der Leipziger Straße ein.

Die Einbrecher hebelten eine Zugangstür des Lokals auf und durchsuchten die Räume, so die Polizei weiter. Sie stahlen Bargeld sowie Zigaretten. Zudem ließen die Einbrecher einen Beamer mitgehen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr