Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Cotta erwischt

Einbrecher auf frischer Tat in Dresden-Cotta erwischt

Ein bisher unbekannter Täter wollte am Freitag kurz nach Mitternacht in einen Imbiss in der Wilhelm-Franke-Straße einbrechen, teilte die Polizei mit. Eine 65-jährige Anwohnerin hatte dies jedoch bemerkt und informierte die Polizei.

Als die Polizisten an dem Flachbau ankamen, sahen sie einen Mann flüchten.

Der Unbekannte war zwischen 1,80 Meter und 1,85 Meter groß und von athletischer Gestalt. Er war mit einem hellen T-Shirt und einer kurzen Hose bekleidet. Auch der Einsatz eines Polizeihundes führte letztlich nicht mehr zum Ergreifen des verhinderten Einbrechers. Bei seiner überstürzten Flucht hatte er seine Einbruchswerkzeuge zurückgelassen, die nun auf Spuren untersucht werden.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr