Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ein Toter bei Wohnungsbrand in der Dresdner Innenstadt

Ein Toter bei Wohnungsbrand in der Dresdner Innenstadt

Bei einem Wohnungsbrand an der St. Petersburger Straße in der Dresdner Innenstadt ist in der Nacht zum Sonnabend ein Mann ums Leben gekommen. Das Feuer war den Angaben der Feuerwehr zufolge nach Mitternacht im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen und hatte schnell um sich gegriffen.

Voriger Artikel
Mercedes in Dresden-Friedrichstadt gestohlen
Nächster Artikel
Straftäter bei Unfall mit Polizeifahrzeug in Dresden verletzt

Feuerwehrfahrzeuge in Dresden.

Quelle: Catrin Steinbach

Als die gegen 0.30 Uhr alarmierte Feuerwehr eintraf, quoll schon starker Rauch durch die wegen der Hitze bereits geplatzten Balkonfensterscheiben aus. Zeitgleich mit der Brandbekämpfung nahmen die Kameraden auch die Suche nach dem vermissten Mieter der Wohnung auf. Wenig später stießen die Einsatzkräfte auf eine Leiche und bargen sie. Ob es sich dabei um den Mieter handelt, ermittelt nun die Polizei.

Die Feuerwehr bekam die Flammen schnell unter Kontrolle und löschte sie. Die betroffene Einraumwohnung wurde durch den Brand allerdings total zerstört. Durch ihren zügigen Löschangriff verhinderten die Kameraden zudem ein Übergreifen auf benachbarte Wohnungen. Sie wurden den Angaben der Feuerwehr zufolge kontrolliert und seien auch weiterhin nutzbar.

Die anderen Hausbewohner seien nicht gefährdet gewesen. Gegen 2 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Sie war mit elf Einsatzfahrzeugen und 34 Beamten im Einsatz.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr