Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamo Dresden: Keine Glasflaschen und Dosen im Zug nach Ingolstadt

Dynamo Dresden: Keine Glasflaschen und Dosen im Zug nach Ingolstadt

Fans der SG Dynamo Dresden, die ihr Team beim Auswärtsspiel in Ingolstadt unterstützen wollen, müssen sich in den Zügen gen Bayern auf einige Einschränkungen gefasst machen.

Voriger Artikel
Gestohlenes Handy in Dresden-Friedrichstadt – Polizei fahndet nun nach dem Täter
Nächster Artikel
Rauschgiftdealer in Dresden-Prohlis festgenommen
Quelle: Tanja Tröger

Wer als Fan mit dem Zug nach Ingolstadt reist, darf dabei weder Glasflaschen, Getränkedosen noch Pyrotechnik mit sich führen. Das gab die Bundespolizei am Dienstag bekannt.  

Grund dafür ist, dass es in der Vergangenheit bereits zu Auseinandersetzungen kam. Beispielsweise war nach einem Spiel in München 2011 ein Regionalzug demoliert worden, die Bahn sprach damals von 25.000 Euro Schaden. Die Polizei kündigte an, das Verbot mit Beamten zu überwachen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr