Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Duo nimmt Dresdner an Haltestelle Bargeld ab

Raubüberfall Duo nimmt Dresdner an Haltestelle Bargeld ab

In Dresden-Friedrichstadt haben zwei Räuber einem Mann 70 Euro abgenommen. Dabei sind die Täter äußerst brutal vorgegangen.

Symbolbild

Quelle: imago stock&people

Dresden. An der Straßenbahnhaltestelle Schäferstraße in der Friedrichstadt haben zwei Männer am Mittwochabend einen 38-Jährigen überfallen. Wie die Polizei mitteilte, wartete der Mann dort gegen 18 Uhr auf die Bahn. Die Täter schlugen ihn ohne Vorwarnung nieder und rissen dann das Portmonee ihres Opfers an sich. Daraus nahmen sich die Angreifer etwa 70 Euro. Mit dieser Beute rannten sie davon. Der 38-Jährige zeigte den Überfall am Donnerstag bei der Polizei an.

Von cs

Dresden, Schäferstraße 51.0563749 13.7153145
Dresden, Schäferstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr