Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Drogenfund bei 22-jährigem Dresdner

Erwischt Drogenfund bei 22-jährigem Dresdner

Die Polizei erwischte am Donnerstagabend einen 22-Jährigen mit verschiedenen Drogen. Eigentlich wollten die Beamten einen Haftbefehl vollstrecken – der junge Mann hatte eine Geldstrafe nicht bezahlt.

Symbolbild

Quelle: DNN/Archiv

Dresden. Die Polizei erwischte am Donnerstagabend einen 22-Jährigen mit verschiedenen Drogen. Eigentlich wollten die Beamten einen Haftbefehl vollstrecken – der junge Mann hatte eine Geldstrafe nicht bezahlt. Vor der Wohnungstür bemerkten die Polizisten einen starken Cannabisgeruch. Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden tatsächlich 13 Gramm verschiedener Cannabisprodukte gefunden, sowie 30 Tabletten, Kapseln und Papierstreifen, die laut Schnelltest andere Substanzen enthielten.

Der 22-Jährige konnte eine Haftstrafe abwenden, da er die Geldstrafe bezahlte. Nun muss er sich allerdings wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr