Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner attackiert Schaffnerin im Regionalzug

Angriff Dresdner attackiert Schaffnerin im Regionalzug

Im Regionalzug von Ruhland nach Dresden hat ein 59-Jähriger am Samstagabend aus unbekannten Gründen die Zugbegleiterin angegriffen. Wie die Bundespolizei mitteilte, ging der Wahldresdner bei der Fahrscheinkontrolle auf die Schaffnerin los. Statt eine Fahrkarte zu präsentieren beleidigte er die Frau und schlug ihr ins Gesicht.

Voriger Artikel
Fußgängerin Dresden-Dobritz von Motorrad erfasst
Nächster Artikel
Äußere Neustadt: 25-Jährige beraubt


Quelle: Privat

Dresden. Im Regionalzug von Ruhland nach Dresden hat ein 59-Jähriger am Samstagabend aus unbekannten Gründen die Zugbegleiterin angegriffen. Wie die Bundespolizei mitteilte, ging der Wahldresdner bei der Fahrscheinkontrolle auf die Schaffnerin los. Statt eine Fahrkarte zu präsentieren beleidigte er die Frau und schlug ihr ins Gesicht.

Die Bundespolizei hielt den Täter fest. Am Haltepunkt Weinböhla wurde er der Landespolizei übergeben. Alkohol war nach Angaben der Beamten nicht im Spiel, der Täter wies 0,0 Promille auf.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr