Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Zeltstadt-Bewohner verletzt

Dresdner Zeltstadt-Bewohner verletzt

Am Sonntagabend wurde ein junger 18-jähriger Mann, afghanischer Staatsangehöriger, bei einer Auseinandersetzung an der Bremer Straße verletzt.

 

Nach ersten Erkenntnissen hielt sich der 18-Jährige außerhalb des Geländes der Zeltunterkünfte auf, als er von mehreren Unbekannten angegriffen wurde, so die Polizei. Dem jungen Mann gelang es, sich in die Zeltstadt zu flüchten. Dort erfolgte eine medizinische Versorgung. Letztlich musste der 18-Jährige in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden.

 

Bei den Angreifern soll es sich um Asylsuchende handeln, die in der Zeltstadt untergebracht sind, so die Beamten weiter. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr