Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Waschsalons geraten vermehrt in das Visier von Einbrechern

Dresdner Waschsalons geraten vermehrt in das Visier von Einbrechern

Dresdner Diebe haben es in den vergangenen Wochen vermehrt auf Waschsalons abgesehen. Ingesamt sieben Mal sind Täter in den zurückliegenden 14 Tagen in Salons eingedrungen.

Voriger Artikel
Autofahrer kollidiert mit Straßenbahn und fährt davon – Dresdner Polizei sucht Zeugen
Nächster Artikel
Auffahrunfall in Bannewitz - Fahrerin leicht verletzt

Aufgrund der Häufung der Vorfälle hat das Einbruchskommissariat der Dresdner Polizei die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Stephan Lohse

Zwei Einbrüche registrierte die Polizei allein am Wochenende. So stiegen Unbekannte in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Reisewitzer Straße ein. Die Täter brachen mehrere Münzbehälter von Waschautomaten auf und stahlen Bargeld in unbekannter Höhe. Zudem hinterließen sie einen Schaden von rund 1000 Euro.

Auch auf der Lauensteiner Straße geriet ein Waschsalon in das Visier von Dieben. Nachdem die Unbekannten die Eingangstür aufgehebelt hatten, machten sie sich ebenfalls an den Münzbehältern der Waschautomaten zu schaffen. Rund 150 Euro konnten sie so erbeuten.

Aufgrund der Häufung der Vorfälle hat das Einbruchskommissariat der Dresdner Polizei die Ermittlungen übernommen. Nach einer ersten Einschätzung sei ein Zusammenhang zwischen den Taten naheliegend.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr