Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Senioren um Tausende Euro betrogen

Dresdner Senioren um Tausende Euro betrogen

Dresden.In Dresden haben Betrüger zwei Senioren um mehrere Tausend Euro geprellt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, glaubte eine 78-jährige Frau einem fremden Anrufer, der ihr 43 000 Euro aus einem Gewinnspiel versprach und überwies ihm eine „Gebühr“ von 2250 Euro auf ein Auslandskonto.

Voriger Artikel
Polizisten nehmen Drogendealer in Dresden-Löbtau fest
Nächster Artikel
Dresden: Polizei sucht mit Öffentlichkeitsfahndung nach EC-Karten-Betrügern
Quelle: dpa

Als sie noch mehr Geld überweisen wollte, wurde eine Bankmitarbeiterin misstrauisch und alarmierte die Polizei. Ein ebenfalls 78-jähriger Dresdner gab einem Unbekannten, der ihn auf der Straße angesprochen hatte, 2000 Euro für den angeblichen Kauf einer Kamera. Als „Pfand“ hinterließ der Betrüger dem Mann zwei billige Lederjacken und einen Mantel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr