Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei wird zu zwei Schlägereien in Friedrichstadt und Altstadt gerufen

Dresdner Polizei wird zu zwei Schlägereien in Friedrichstadt und Altstadt gerufen

Am Samstagabend kam es an einem Parkplatz in Dresden-Friedrichstadt zu einer Schlägerei. Zwei 18 Jahre alte Männer hielten sich auf dem Parkplatz unter einem Unterstand auf.

Plötzlich kamen drei Männer auf sie zu. Einer von ihnen schlug unvermittelt zunächst einen der 18-Jährigen. Als sein Begleiter ihm helfen wollte, wurde auch dieser geschlagen. Zwischenzeitlich hatte auch der zweite der Unbekannten begonnen die 18-Jährigen zu schlagen. Während der Auseinandersetzung forderte einer der Unbekannten von den 18-Jährigen Geld.Wie die Polizei mitteilte, ließen die Männer erst von den Opfern ab, als der dritte Unbekannte die beiden ansprach.

Die beiden 18-jährigen Männer wurden leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.Rund 25 Minuten später wurden die Beamten zu einem Einsatz am Postplatz gerufen. In der Dresdner Altstadt war am Samstagabend eine Gruppe von acht Personen mit drei Männern aneinander geraten. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Unbekannten dabei auf die drei Dresdner im Alter von 17, 18 und 23 Jahren ein. Der 23-Jährige wurde zudem von mehreren Personen getreten, als er bereits am Boden lag. Im Zuge der Auseinandersetzung war dem 17-Jährigen sein Handy aus der Tasche gefallen. Einer der Täter hatte dieses an sich genommen.

php8f7ac19aa2201310122147.jpg

Die Footballer der Dresden Monarchs haben das Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen doe Braunschweig Lions denkbar knapp verloren.

Zur Bildergalerie
php87c87ac949201309211900.jpg

Mit einer Menschenkette setzten am Samstag einige Hundert Menschen ein Zeichen gegen die geplante Dresdner Hafencity an der Elbe.

Zur Bildergalerie

Die Angreifer hatten sich noch vor Eintreffen der Polizei entfernt. Die drei Opfer erlitten jeweils leichte Verletzungen.Im Zuge der Ermittlungen fiel den Beamten auf, dass die Personenbeschreibung eines Angreifers an der Weißeritzstraße auf den 23-Jährigen Geschädigten am Postplatz zutraf. Weitere Anhaltspunkte legten zudem den Verdacht nahe, dass er einer der Angreifer auf die beiden 18-Jährigen aus Friedrichstadt war. Der 23-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr