Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei warnt vor Trickbetrügern

Dresdner Polizei warnt vor Trickbetrügern

Die Dresdner Polizei hat am Sonntag erneut vor dreistem Telefonbetrug in Form sogenannter Schockanrufe gewarnt. haben Unbekannte mit dieser Masche mehrere Senioren in Dresden um insgesamt 19.000 Euro erleichtert, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Wilsdruffer Vorstadt: Unbekannter isst sich nachts in Büro satt
Nächster Artikel
Unbekannte sprengen Zigarettenautomat in Dresden-Leuben

Die Dresdner Polizei hat am Sonntag erneut vor dreistem Telefonbetrug.

Quelle: Volkmar Heinz

Die Anrufer gaben sich als Rechtsanwälte aus und machten den aus Russland und Kasachstan stammenden Betrugsopfern am Telefon weis, dass nahe Angehörige in Unfälle verwickelt worden seien. Für diese Verwandten sollten die Angerufenen ausstehende Geldstrafen von bis zu 15.000 Euro begleichen. Bereits am Freitag waren erneut zwei Senioren auf den Trick hereingefallen und hatten einem Mann laut Polizeiangaben jeweils 5.000 Euro übergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr