Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei sucht nach Brand in Striesener Imbiss Zeugen – Technischer Defekt ausgeschlossen

Dresdner Polizei sucht nach Brand in Striesener Imbiss Zeugen – Technischer Defekt ausgeschlossen

Nach dem Brand eines Imbisses am Samstagmorgen auf der Bärensteiner Straße, bei dem das Striesener Lokal völlig ausbrannte, sucht die Polizei nun Zeugen. Spezialisten der Dresdner Polizei untersuchten den Brandort und können nach derzeitigem Kenntnisstand eine technische Ursache ausschließen.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen 18 Gasflaschen aus einer Gaststätte in der Dresdner Altstadt
Nächster Artikel
Reifendieb zwei Mal in einer Nacht von Dresdner Polizei festgenommen

Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Quelle: Stephan Lohse

Die Ermittlungen wegen Brandstiftung dauern indes an. Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden. 

Die Polizei bittet Personen, denen in der Nacht zu Sonntag zwischen 2 und 3 Uhr verdächtige Personen im Bereich Bärensteiner Straße/Schandauer Straße/Altenberger Straße aufgefallen sind oder die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brand gemacht haben, sich zu melden. Besonders wichtig seien nach Angaben der Polizei Zeugen, die sich zur fraglichen Zeit in den Haltestellenbereichen aufgehalten haben. Hinweise nehmen die Beamten unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr