Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfällen

Dresdner Polizei sucht Zeugen zu zwei Unfällen

Die Dresdner Polizei sucht derzeit nach Zeugen, die Aussagen zu zwei Unfällen machen können, die sich am Dienstagnachmittag ereignet haben. In Alttolkewitz war es gegen 17 Uhr auf der Ausfahrt von „Donaths Neue Welt“ zu einem Unfall zwischen dem Fahrer eines schwarzen Phaetons und der Fahrerin eines silbernen Renaults gekommen.

Voriger Artikel
Brand in Dresdner Hochhaus: Feuerwehr löscht Schlafzimmer
Nächster Artikel
VWs bei Autodieben in Dresden beliebt

In beiden Fällen bittet die Polizei Zeugen, die die Unfälle beobachtet haben, sich unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

Quelle: Stephan Lohse

Beide Personen blieben unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

In Dresden-Südvorstadt stieß eine 71 Jahre alte Polofahrerin um 16.15 Uhr auf der Bernhardtstraße in der Wendeschleife gegen einen parkenden roten Kombi und einen Glascontainer, fuhr aber weiter. Als die Seniorin in die Bayreuther Straße abbog, stieß sie erneut gegen ein parkendes Auto, einen Opel. Auch dieses Mal setzte die Frau ihre Fahrt fort. In Höhe der Liebigstraße kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Fiat und blieb schließlich stehen. Wie die Polizei mitteilte, ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 0,58 Promille. Es folgten eine Blutentnahme, der Einzug des Führerscheins sowie Strafanzeigen.

In beiden Fällen bittet die Polizei Zeugen, die die Unfälle beobachtet haben, sich unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr