Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Dresden-Kaditz

Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in Dresden-Kaditz

Die Dresdner Polizei sucht weitere Zeugen und einen beteiligten Radfahrer zu einem Verkehrsunfall, der sich am 2. November gegen 15.20 Uhr auf der Kreuzung Lommatzscher Straße/Washingtonstraße in Dresden-Kaditz ereignet hat.

Voriger Artikel
28-Jähriger mit Drogen in Dresden-Mickten erwischt
Nächster Artikel
Dresden: Unbekannte stehlen Ultraschallgerät aus einem Auto – 30.000 Euro Schaden

Wer den Unfall beobachtet hat und weitere Angaben machen kann, wird gebeten, die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu kontatieren.

Quelle: Stephan Lohse

Dabei war der Fahrer eines Renault auf der Lommatzscher Straße stadtauswärts unterwegs, übersah beim Abbiegen auf die Washingtonstraße aber einen radfahrenden Jungen und brachte diesen zu Fall.  

Eine Zeugin berichtete der Polizei, der Renaultfahrer sei ohne Anzuhalten weitergefahren. Ihr erzählte der Junge außerdem, nicht verletzt zu sein. Die Zeugin war anschließend dem Renault gefolgt, bevor sie die Polizei verständigte und den Beamten das Kennzeichen mitteilte. Als sie zum Unfallort zurückkehrte, war der etwa zehn bis 15 Jahre alte Junge fort.

Wer den Unfall beobachtet hat und weitere Angaben machen kann, wird gebeten, die Polizeidirektion Dresden unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu kontatieren. Insbesondere bitten die Beamten den geschädigten Radfahrer sich zu melden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr