Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei sucht Zeugen von Unfall mit Straßenbahnbeteiligung

Zeugensuche Dresdner Polizei sucht Zeugen von Unfall mit Straßenbahnbeteiligung

In der Dresdner Seevorstadt hat sich am Dienstagmittag ein Unfall ereignet, an dem eine Straßenbahn und ein Auto beteiligt waren. Der Autofahrer flüchtete und wird nun von der Polizei gesucht.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls auf der Kreuzung Wiener Straße/Franz-Liszt-Straße. Der Unfall hat sich am Dienstag um 12.50 Uhr ereignet. Beteiligt waren ein Pkw und eine Straßenbahn. Das Auto ist beim Rechtsabbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einer Straßenbahn zusammengestoßen, die in Richtung Tiergartenstraße fuhr, berichteten die Beamten. Danach verschwand der Unfallfahrer mit seinem Pkw. Er soll einen grauen Mittelklassewagen fahren. Das Auto müsste Unfallschäden links vorn an der Stoßstange und am Kotflügel haben. Hinweise zu dem Pkw und dem Fahrer nimmt die Polizei unter Ruf 483 2233 entgegen.

Von cs

Dresden, Wiener Straße 51.0341827 13.7540816
Dresden, Wiener Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr