Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei stoppt zwei Schläger am Wiener Platz

Wieder Einsatz am Hauptbahnhof Dresdner Polizei stoppt zwei Schläger am Wiener Platz

Wieder muss die Polizei in Dresden am Wiener Platz vor dem Hauptbahnhof eingreifen. Zwei Schläger sind dort am Abend aufeinander losgegangen. Der Mann, der die Auseinandersetzung gestartet hat, war nicht nur betrunken.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden. Die Polizei hatte noch mit Pegida und der Gegendemonstration zu tun als die Beamten am Montagabend parallel zum Wiener Platz ausrücken mussten. Dort lieferten sich zwei Männer eine Schlägerei. Ausgelöst wurde diese Auseinandersetzung von einem 26-Jährigen. der Mann, ein Marokkaner, attackierte einen 35-Jährigen. Er schlug seinem Gegenüber eine Bierflasche auf den Kopf. Dann trat er ihn und bearbeitete ihn mit den Fäusten. Dabei nahm er Marokkaner dem 36-Jährigen das Handy ab. Die Polizei war rechtzeitig zur Stelle, um den Angreifer festzunehmen. Der 26-Jährige hatte knapp zwei Promille Alkohol „geladen“.

Von Christoph Springer

Dresden, Wiener Platz 51.041466 13.733477
Dresden, Wiener Platz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr