Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei stellt unverschämten Ladendieb

Dresdner Polizei stellt unverschämten Ladendieb

Einen dreisten Ladendieb konnten Dresdner Polizeibeamte am Montagnachmittag in einer Gartensparte am Kaitzbachweg stellen. Der 26-Jährige wollte mit zwei Tüten Knabbereien im Wert von 3,38 Euro einen Supermarkt in Altstrehlen verlassen, ohne vorher zu bezahlen.

Eine Mitarbeiterin des Marktes hatte ihn jedoch beobachtet und sprach ihn am Ausgang auf den versuchten Diebstahl an. Der ertappte Dieb ignorierte die Frau zunächst, woraufhin die 44-Jährige ihn festhielt. Daraufhin schlug der 26-Jährige der Frau ins Gesicht, bespuckte und beleidigte sie. Letztlich gelang ihm die Flucht.

Alarmierte Polizeibeamte konnten ihn kurz darauf in einer Gartensparte am Kaitzbachweg stellen. Sie nahmen den 26-Jährigen vorläufig fest. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Der Dresdner muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr