Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei stellt renitente Ladendiebe

Nahe dem Hauptbahnhof Dresdner Polizei stellt renitente Ladendiebe

Die Dresdner Polizei hat am Mittwoch gegen 16.15 Uhr auf der Leubnitzer Straße in Dresden zwei Ladendiebe festgenommen. Ein junges Pärchen hatte versucht, in einem Einkaufsmarkt Lebensmittel im Wert von rund 15 Euro zu stehlen, wurde dabei jedoch erwischt.

Voriger Artikel
Dresdner Luftretter fliegen mehr als 1300 Einsätze
Nächster Artikel
Drogendealer mit 20 Tütchen Marihuana festgenommen

Dresden.  Die Dresdner Polizei hat am Mittwoch gegen 16.15 Uhr auf der Leubnitzer Straße in Dresden zwei Ladendiebe festgenommen. Ein junges Pärchen hatte versucht, in einem Einkaufsmarkt Lebensmittel im Wert von rund 15 Euro zu stehlen, wurde dabei jedoch erwischt.

Als das Personal den 18 Jahre alten Mann und dessen ein Jahr ältere Begleitung mit ins Büro des Geschäftes nahm, reagierten beide laut Polizei unwirsch. Sie warfen mit Dosen und Flaschen um sich und schlugen auf die Mitarbeiter des Ladens ein. Zwei Frauen wurden dabei leicht verletzt. Zudem bemächtigten sich die beiden Ladendiebe kurz der Lautsprecheranlage des Marktes und riefen so den Kunden zu, es gebe eine Bombendrohung.

Am Ende nahm sich die Polizei den beiden an. Das Duo wurde festgenommen und muss sich nun wegen räuberischen Diebstahls verantworten.

Von sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr