Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei schnappt vier Ladendiebe nach Beutetour durch Innenstadt

Dresdner Polizei schnappt vier Ladendiebe nach Beutetour durch Innenstadt

Die Dresdner Polizei hat am Mittwoch vier Ladendiebe geschnappt. Das Quartett war zwischen 17 und 20 Uhr in mehreren Geschäften auf der Prager Straße unterwegs, bevor die Beamten zuschlugen.

Voriger Artikel
Aufmerksamer Zeuge führt Polizisten zu mutmaßlichem Gasflaschendieb
Nächster Artikel
Diebe brechen in Dresdner Büros und Geschäfte ein

Die Dresdner Polizei hat gleich vier Ladendiebe gestellt (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Insgesamt wurden Kleidung und Kosmetik im Wert von 350 Euro sichergestellt.

Die aus Tschechien kommenden Männer waren bereits an der Grenze aufgefallen. Kontrolleure der Bundespolizei hatten bemerkt, dass die Männer auffallend viele leere Taschen dabei hatten und informierten ihre Kollegen in Dresden. Diese beobachteten dann das Treiben der Männer in der Stadt. Wie die Polizei mitteilte, liefen die Männer durch verschiedene Geschäfte, kauften jedoch nichts. Dafür gingen sie immer wieder zu ihrem abgestellten Auto zurück und deponierten Waren im Kofferraum.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass an vielen Waren noch die Alarmsicherungen der Geschäfte befestigt waren. Mit speziell präparierten Taschen hatten die Männer das Diebesgut an den Alarmanlagen vorbeigeschmuggelt. Gegen die vier Männer wird nun wegen gewerbsmäßigen Diebstahls ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr