Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei schnappt „gedopten“ Fahrraddieb

Dresdner Polizei schnappt „gedopten“ Fahrraddieb

Am Mittwochabend haben Polizisten in der Inneren Neustadt einen 20-Jährigen festgenommen, der mit einem gestohlenen Fahrrad und 20 Gramm Betäubungsmitteln unterwegs war.

Voriger Artikel
Tätliche Auseinandersetzung am Pirnaischen Platz – Polizei stellt Verdächtigen
Nächster Artikel
Autoklau in Dresden geht im ersten Halbjahr zurück - Skoda Octavia weiterhin bei Dieben begehrt

Bei einem jungen Mann mit tunesischer Staatsangehörigkeit hat die Polizei 20 Gramm Marihuana sichergestellt.

Quelle: dpa

Der junge Mann mit tunesischer Staatsangehörigkeit war gegen 21.30 Uhr einer Fahrradstreife aufgefallen, weil er bei Rot eine Ampel überquert hatte und ein Damenrad fuhr. Sie entschlossen sich zu einer Kontrolle. Als der 20-Jährige das bemerkte, flüchtete er in Richtung Albertstraße. Die Beamten verfolgten ihn und konnten ihn kurz darauf stellen.

Bei seiner Flucht hatte der junge Mann einen Plastikbeutel weggeworfen. Darin fanden die Polizisten mehrere Tütchen mit insgesamt rund 20 Gramm Marihuana. Außerdem stellten die Ordnungshüter bei einer näheren Überprüfung des Fahrrades fest, dass das Mountainbike 2007 als gestohlen gemeldet worden war. Sie nahmen den 20-Jährigen vorläufig fest und beschlagnahmten sowohl das Fahrrad als auch die Betäubungsmittel.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr