Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei schnappt Motorraddieb

Dresdner Polizei schnappt Motorraddieb

Der Dresdner Polizei ist es in der Nacht zu Sonnabend gelungen, einen Motorraddieb festzunehmen. Einer Streifenwagenbesatzung war auf dem Rathenauplatz ein Motorrad aufgefallen, das ohne vordere Beleuchtung und ohne amtliches Kennzeichen fuhr. Vor einer geplanten Kontrolle flüchtete der Fahrer, konnte jedoch gestellt werden.

Voriger Artikel
Tierischer Einsatz: Dresdner Polizei muss acht Pferde einfangen
Nächster Artikel
Ohne Führerschein, aber ordentlich betankt: Polizei stoppt Autofahrer in Löbtau mit 2,4 Promille

Gegen den 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: André Kempner

Erste Ermittlungen ergaben, dass der 26-Jährige die KTM 250 EXC kurz zuvor auf der Rosa-Menzer-Straße entwendet hatte.  

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall ein und setzte den jungen Mann nach dessen Vernehmung wieder auf freien Fuß. Das Motorrad im Wert von etwa 7500 Euro wurde inzwischen an seinen Besitzer übergeben.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr