Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei schnappt Fahrraddieb-Quartett

Dresdner Polizei schnappt Fahrraddieb-Quartett

Der Dresdner Polizei ist es am Donnerstag gelungen, vier Fahrraddiebe aus dem Stadtteil Prohlis zu überführen. Nach Angaben der Beamten hatte zunächst ein Lehrer des Gymnasiums an der Hülßestraße beobachtet, wie zwei Unbekannte das Vorderrad eines angeschlossenen Fahrrads abbauten und damit flüchteten.

Die alarmierten Polizisten konnten die Gesuchten aufgrund der Beschreibung wenig später an einem Hochhaus an der Gamigstraße aufgreifen. Die 20 und 28 Jahre alten Männer hatten das Vorderrad bei sich. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Diebstahl offensichtlich kein Einzelfall war und das festgestellte Duo nicht allein handelte. Zwei weitere Männer im Alter von 22 und 30 Jahren gerieten in das Visier der Ermittler.

Bei Wohnungsdurchsuchungen fanden die Beamten schließlich vier gestohlene Fahrräder und zahlreiche Fahrradteile. Das Quartett muss sich nun wegen mehrfachen Fahrraddiebstahls verantworten.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr