Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei schnappt Einbrechertrio

Dresdner Polizei schnappt Einbrechertrio

Der Dresdner Polizei ist es am Wochenende gelungen, drei Einbrecher dingfest zu machen. Beamte der Bundespolizeiinspektion hatten am Sonntagmittag zwei 21 und 30 Jahre alte Männer am Hauptbahnhof kontrolliert.

Voriger Artikel
Beim Brötchenkauf in Dresden gestohlener Nissan ist wieder da
Nächster Artikel
Exhibitionist entblößt sich in Dresdner Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Bei der Kontrolle des Rucksacks entdeckten die Beamten nicht nur den Ausweis des Mannes.

Quelle: Stephan Lohse

Da der Ältere keinen Ausweis bei sich hatte, begleiteten die Polizisten den Mann zu seinem Rucksack, der sich an der Strehlener Straße befand. Zwei Bekannte des 30-Jährigen, eine 17 Jahre alte Frau und ein 27 Jahre alter Mann, hatten dort auf die Habseligkeiten aufgepasst.

Bei der Kontrolle des Rucksacks entdeckten die Beamten aber nicht nur den Ausweis des Mannes, sondern auch mehrere Schriftstücke, die auf keinen der vier Anwesenden ausgestellt waren. Eine Überprüfung ergab, dass sie bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Weinbergstraße gestohlen worden waren, der sich in der Nacht zu Sonnabend ereignet hatte. Bei der jungen Frau und dem 27-Jährigen fanden die Polizisten zudem verschiedene Schmuckstücke und Münzen, die ebenfalls aus dem Einbruch stammen.

Die vier Personen wurden vorläufig festgenommen. Da sich der Verdacht gegen den 21-Jährigen nicht erhärtete, wurde er wieder entlassen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr