Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei rückt zur fünften Razzia auf dem Wiener Platz aus

Neue Razzia Dresdner Polizei rückt zur fünften Razzia auf dem Wiener Platz aus

Wieder ist die Polizei zu einer Razzia auf dem Wiener Platz ausgerückt. Dieses Mal erwichten die Beamten drei Männer, die Drogen bei sich hatten. Es war der fünfte Einsatz dieser Art im laufenden Jahr.

Symbolbild
 

Quelle: dpa

Dresden.  Bei einer neuen Razzia auf dem Wiener Platz hat die Polizei am Dienstagnachmitag 29 Personen kontrolliert. Das teilte Polizeisprecher Marko Laske mit. Drei von ihnen hatten Drogen bei sich. Es handelte sich um Männer im Alter von 28, 34 und 46 Jahren, so Laske weiter. Sie mussten die Beamten ins Revier begleiten, wo Ermittlungsverfahren gegen die Männer eingeleitet wurden.

Es war die fünfte Razzia auf dem Wiener Platz in diesem Jahr. Regelmäßig erwischte die Polizei dabei Drogenbesitzer und mutmaßliche Dealer. Bisher wurden Ermittlungsverfahren gegen 28 Verdächtige eingeleitet.

Am Dienstag waren fast 90 Polizisten in Uniform und Zivil an dem Einsatz beteiligt. Sie waren von 13 bis 21 Uhr vor Ort.

Von cs

Dresden, Wiener Platz 51.040893 13.733569
Dresden, Wiener Platz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr