Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei nimmt Autodieb im Großen Garten fest

Dresdner Polizei nimmt Autodieb im Großen Garten fest

Bereits in der Nacht zum Karfreitag konnte die Dresdner Polizei einen Autodieb festnehmen. Der 28-Jährige war den Beamten gegen 1 Uhr auf einer nächtlichen Kontrollfahrt aufgefallen.

Auf der Stübelallee setzten sich die Polizisten hinter den schwarzen Audi A4 des Mannes, der daraufhin abrupte Abbiegemanöver durchführte.

An der Bodenbacher Straße stoppte der Fahrer unvermittelt und rannte in Richtung des Großen Gartens davon. Wie die Beamten mitteilten, konnten sie den Flüchtigen nach rund hundert Metern einholen und stellen. Wie sich herausstellte, war der etwa 40.000 Euro teure Audi Ende Oktober vom Hof eines Dresdner Taxiunternehmens entwendet worden. Der 28-Jährige stand zudem unter Alkoholeinfluss, ein Schnelltest ergab einen Wert von 0,6 Promille.

Der Mann wurde vorläufig festgenommen und muss sich nun wegen Autodiebstahls und Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr