Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei fahndet nach unbekanntem Räuber

Dresdner Polizei fahndet nach unbekanntem Räuber

Die Dresdner Polizei fahndet nach einem Mann, der bereits im Dezember mehrere hundert Euro bei einem Überfall auf einen Imbiss in Dresden-Großzschachwitz erbeutet hatte.

Voriger Artikel
Zwölf Kilogramm Haschisch bei Dresdner Dealern gefunden – Vier Männer in Haft
Nächster Artikel
Diebe klauen 100 Flachbildfernseher aus geparktem Lkw

Hinweise zu dem Mann oder seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Stephan Lohse

Wie die Beamten mitteilten, hat der Unbekannte den Imbiss an der Pirnaer Landstraße am 17. Dezember um 16.30 Uhr betreten und die 51-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht.

Nachdem diese ihm das Geld gegeben hatte, stieg der Täter in einen dunklen Pkw, in dem offenbar sein Komplize wartete. Beide fuhren in unbekannte Richtung davon. Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise auf den Unbekannten. 

Der Gesuchte soll etwa 25 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß sein. Er hatte ein sportliche Gestalt und dunkle Haare. Auffällig seien eine Zahnlücke im Bereich der Schneidezähne des Oberkiefers und ein Piercing im linken Nasenflügel. Der Mann sprach ortsüblichen Dialekt und war mit einem schwarzen Jogginganzug bekleidet. Hinweise zu dem Mann oder seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Nummer (0351) 483 22 33 entgegen.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr