Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei fahndet nach Räuberduo

Dresdner Polizei fahndet nach Räuberduo

Die Polizei sucht zwei junge Männer, die bereits am 20. Dezember 2011 einen 29-Jährigen in Dresden-Reick beraubt haben.Das Opfer war mit dem Fahrrad zu seiner Wohnung in der Lübbenauer Straße gefahren.

Die Polizei sucht zwei junge Männer, die bereits am 20. Dezember 2011 einen 29-Jährigen in Dresden-Reick beraubt haben.

Das Opfer war mit dem Fahrrad zu seiner Wohnung in der Lübbenauer Straße gefahren. Dort sprachen zwei Unbekannte den Mann an und fragten nach seinem Namen. Kurz darauf schlug ihm einer der Täter überraschend ins Gesicht und forderte ihn auf, Bargeld herauszugeben. Der Dresdner reichte den Tätern sein Portmonee, aus dem sich die Räuber 80 Euro nahmen. Außerdem wollten sie noch das Mobiltelefon des 29-Jährigen haben. Das lehnte der junge Mann jedoch mit lauten Worten ab. Daraufhin flüchteten die Täter. Das Opfer erlitt durch die Schläge Prellungen.

Die Dresdner Polizei sucht nun nach den beiden Räubern. Der Haupttäter ist etwa 23 bis 28 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von schlanker Gestalt. Er trug zum Tatzeitpunkt kurze braune Haare. Sein Komplize, der beim Raub nicht aktiv agierte, ist etwa gleich alt. Er wird als 1,65 bis 1,70 Meter groß und kräftig beschrieben und hat kurze blonde Haare.

Hinweise zur Identität der beiden Männern und ihrem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr