Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei erwischt Raser mit 114 km/h - Verkehrskontrolle auf der Stübelallee

Dresdner Polizei erwischt Raser mit 114 km/h - Verkehrskontrolle auf der Stübelallee

Auf der Stübelallee Dresden in Höhe des Botanischen Gartens in landwärtiger Richtung hat die Polizei am Donnerstagvormittag eine Geschwindigkeitskontrolle vorgenommen.

Voriger Artikel
Nach Drogenrazzia auf der Prager Straße: Augenzeugen kritisieren Umgang mit den Verdächtigen
Nächster Artikel
Unfallflucht auf der A17 bei Dresden – Unbekannter rammt Mittelleitplanke

Zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr erwischten die Beamten 88 Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit.

Quelle: Jens Wolf

Zwischen 9.30 Uhr und 11.30 Uhr erwischten die Beamten 88 Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit.  Negativer Spitzenreiter sei laut Polizei ein VW-Fahrer mit 114  km/h auf der 50er Strecke gewesen. Dieser muss nun mit 480 Euro Strafe, zwei Punkten und einem dreimonatigen Fahrverbot rechnen.  

Zeitgleich wurde auch am Straßburger Platz der Verkehr kontrolliert. An der Ampelkreuzung stellten die Beamten sieben Rotlichtverstöße fest, zwei nicht angegurtete Fahrer und drei, die während der Fahrt telefonierten.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr