Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Polizei entdeckt Autodiebe bei Verkehrskontrolle

Täter kamen aus Osteuropa Dresdner Polizei entdeckt Autodiebe bei Verkehrskontrolle

Eine Polizeistreife hat am Sonntag gegen 2 Uhr in der Dohnaer Straße einen Mercedes mit Mindener Kennzeichen angehalten, um diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Symbolbild.

Quelle: dpa-Zentralbild

Dresden. Eine Polizeistreife hat am Sonntag gegen 2 Uhr in der Dohnaer Straße einen Mercedes mit Mindener Kennzeichen angehalten, um diesen einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Anstatt sich jedoch kontrollieren zu lassen, flüchtete der 39 Jahre alte Fahrer auf einmal und stieg in einen VW Golf mit litauischem Kennzeichen, informierte die Polizei. Bei näherer Begutachtung des verlassenen Mercedes stellten die Beamten sofort Aufbruchspuren fest. Wenig später konnte durch eine unverzügliche Fahndung auch der Volkswagen auf der Winterbergstraße aufgespürt werden. Die beiden 28 und 39 Jahre alten Insassen aus Litauen wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr