Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Neumarkt: Rauchmelder verhinderte Küchenbrand

Dresdner Neumarkt: Rauchmelder verhinderte Küchenbrand

Ein Rauchmelder hat am Donnerstag am Dresdner Neumarkt einen Küchenbrand verhindert. Laut Feuerwehr war in der Wohnung eines Seniorenpärchens am Mittag ein Plastikdeckchen auf einer versehentlich eingeschalteten Herdplatte in Brand geraten.

Voriger Artikel
Dieb stiehlt einer Dresdner Musikschülerin eine 21.000-Euro-Geige
Nächster Artikel
Räuber dringt brutal in Bioladen in Dresden-Striesen ein und stiehlt Tageseinnahmen
Quelle: Catrin Steinbach

Die vom Brandmelder alarmierte Hausmanagerin eilte daraufhin herbei und brachte die Anwohner in Sicherheit. Da das Feuer von allein ausging, brauchten die anrückenden Einsatzkräfte der Feuerwachen Neustadt und Altstadt nur noch die Wohnung zu lüften. Die Mieterin der Wohnung wurde vorsorglich wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr