Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Musikerin büßt vergoldetes Instrument ein

Diebstahl Dresdner Musikerin büßt vergoldetes Instrument ein

Eine Dresdner Musikerin hat am Dienstagnachmittag ihr Instrument eingebüßt. Langfinger haben die Fahrradtasche der Frau gestohlen, in der sich ihre Flöte befand. Der Beutewert ist hoch.

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Einen besonders herben Verlust muss eine 42-jährige Musikerin verkraften, die in der Inneren Neustadt wohnt. Als die Frau am Dienstagnachmittag ihr Fahrrad aus dem Keller ihres Wohnhauses holte, haben Langfinger ihre Fahrradtasche gestohlen. Die hatte die Frau an der Hofeingangstür des Hauses abgestellt. Als sie kurz darauf mit dem Fahrrad aus dem Keller kam, war die Tasche verschwunden. Damit büßte die Frau nicht nur ihr Handy und ihr Portmonee ein. In der Tasche befand sich auch ein braunes Lederbehältnis mit einer Querflöte. Das vergoldete Instrument ist rund 30 000 Euro wert, teilte die Polizei mit.

Von cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr